Herzlich Willkommen

... auf der Website des Diakonischen Zentrums Erlangen-Büchenbach e.V. !
Sie werden überrascht sein, was unsere Einrichtungen alles zu bieten haben. Und bei uns gibt es immer wieder Neues und Interessantes zu entdecken. Also auf zu einer kleinen Reise durchs Diakonische Zentrum!

 

 

Aktuelles

  • Januar 2022: Beginn der ersten Kindergartengruppe in der Goeschelstraße 9
  • 17.03.2022, 10:00 Uhr, Einweihung der Goeschelstraße

Stellengangebote aktuell:

Für verschiedene Einrichtugen suchen wir ErzieherInnen / päd. Fachkräfte.

Verschiedene Arbeitszeitmodelle in Vollzeit / Teilzeit sind denkbar.
Wir freuen uns auch auf Bewerbungen für ein soziapädagogisches Einführungsjahr SEJ.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Claudia Nickel
geschaeftsstelle@diakonisches-zentrum-er.de , Tel: 09131/9054-15

Ein lauer Sommerabend, ein lauschiger Innenhof, etliche neugierige Weingenießer/innen (so viel die Corona-Regeln zuließen), musikalische Improvisationen zum Thema Wein, drei vergnügliche Geschichten und drei herrliche Weine – das war der Weinlese-Abend 2021.

Herbert Küfner und Horst Gutknecht führten humorig durch den Abend, mit einbrechender Dunkelheit bei romantischem Kerzenlicht. Drei Weinliebhaber kredenzten ihre Wein-Entdeckungen: ein Bacchus von der Volkacher Mainschleife, ein Nero d’avola aus Sizilien und ein Spätburgunder aus dem Ahrtal. Die Anwesenden genossen sie wie auch die wunderbaren Fotos aus der Heimat der Trauben. Das Ahrtal beeindruckte mit seinen steilen Hängen und kleinteiligen Weinbergen – aufgenommen kurz vor der verheerenden Flutkatastrophe vom Juli.

Vielmals Danke, Christian Buggisch, Lilo Prechtl und Bernd Schirmer für die gekonnten Weinvorstellungen, Elke Wein für die gut ausgewählten, besinnlichen Texte, Knut Gradert für die Untermalung am Piano, Hartmut Krause für den technischen Ablauf und allen Helfern, die zusammen zum Gelingen des Abends beitrugen.

Wer jetzt neugierig geworden ist: Den Weinlese-Abend kann man sich weiterhin auf YouTube anschauen

Herzlichen Dank für alle Spenden, am 21. 9. waren es 875 €.

Friedegard Brohm-Gedeon

Der "www. Schulengel.de" ist eine Möglichkeit, wie Sie unser Diakonisches Zentrum finanziell unterstützen können, ohne dass es Sie etwas kostet. Wir, als DZ, erhalten für einen Online Einkauf Prozente und somit einen Geldbetrag gutgeschrieben.

Also immer wenn und egal was Sie online einkaufen, wählen Sie vorher:

1. die Schulengel Seite https://www.schulengel.de/
2. Tippen Sie bei "Wen möchten Sie unterstützen?" einfach "Diakonisches Zentrum" als Ihre Einrichtung ein
3. Bestätigen Sie im Feld "Einrichtung auswählen" (Sie müssen sich nicht registrieren, wählen sie einfach "Helfen ohne Registrierung")
3. Geben Sie dann in das Feld "Shopname" Ihren gewünschten Online-Shop ein, bei dem Sie einkaufen wollen (hier sehen Sie gleich unsere Prozente angezeigt)
4. und dann los zur Shop Webseite wie immer.
5. "Jetzt einkaufen"

Bei Büchern gibt es leider keine Prozente, da es hier eine Preisbindung gibt.
Wenn Sie Hilfe brauchen, schicken Sie uns eine E-Mail an: kassier.diakonisches-zentrum-erlangen@gmx.de

Eigentlich immer aktuell - Qi Gong Kurs jeden Donnerstag um 17:30 Uhr im DZ

Ankommen, innehalten, zur Ruhe kommen, entspannen, sich selbst spüren...
In einer lockeren Atmosphäre ohne Leistungsdruck treffen sich seit nunmehr 2½ Jahren Menschen unterschiedlichen Alters im Mehrzweckraum im Untergeschoss des DZ. Die Übungen aus dem Qi Gong führen durch die zielgerichtete Konzentration zur Ruhe und Entspannung. Die sanften Bewegungen stärken den ganzen Körper, und trainieren zusätzlich das Gleichgewicht (Sturzprophylaxe). Ein Einstieg ist jederzeit möglich, es ist kein Vorwissen nötig. Jeweils Donnerstag von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Leitung und Kontakt: rolf-dieter.clavery@gmx.de(Link sendet E-Mail) / 0151 53758248 - Der Preis: 8 € pro Abend geht als Spende an das DZ.